Sooregosler Oberchöuch Gesamtfoto

50 tüüflisch goldigi Johr

Willkommen auf der Homepage der Sooregosler.
Wir dürfen im 2020 unser 50-jähriges Bestehen feiern. Auf unserer Homepage findet ihr alle Infos rund um unsere Auftritte, unsere eigenen Anlässe und viel weiteres!

Werde Mitglied

Du findest den Heimweg im Dunkeln?

Das ist schon mal eine sehr gute Voraussetzung, um Mitglied bei uns zu werden ;-) Melde dich bei einem unserer Mitglieder oder hier auf der Webseite!

Mehr Informationen

Über die Hälfte der Vorfasnacht ist bereits Geschichte. Ein guter Grund für den Chronisten die Geschehnisse Revue passieren zu lassen und mit ein paar Anekdoten der Gedächtnisse der Gosler auf die Sprünge zu helfen. In einem zweiten Teil befasst sich der Schreiberling mit den Auftritten in Rickenbach und Büron.

In der Vorfasnacht geht es meist Schlag auf Schlag.

Über die Hälfte der Vorfasnacht ist bereits Geschichte. Ein guter Grund für den Chronisten die Geschehnisse Revue passieren zu lassen und mit ein paar Anekdoten der Gedächtnisse der Gosler auf die Sprünge zu helfen. In einem ersten Teil befasst sich der Schreiberling mit den ersten Auftritten in der neuen Saison.

 Pünktlich zu unserem 50 jährigem Jubiläum, bei welchem wir unter dem Motto "50 tüüflisch goldigi Johr" unterwegs sind, gibt es eine neue Homepage!. Du findest hier Informationen zu unserer Tournee, über unsere Register, zu unseren Anlässen (Goslerball, GuuggAIR) aber auch die aktuellen Fotos unserer Auftritte.

Nach dem Goslerball trafen sich die recht fitt wirkenden Gosler bereits am nächsten Morgen wieder in der ZSA. Nach getaner Schminkarbeit waren zwei Auftritte im Surseepark angedacht. Unter garstigen Bedingungen spielten die Gosler ohne Mühe ihren Auftritt. Um die hungrigen Mäuler zu stopfen, kehrten die Oberkircher zurück in die Heimatgemeinde um bei Gunzigers einzukehren. Wie jedes Jahr wurden die Gosler wieder vom Hausherrn und Ur-Gosler Urs Gunziger sowie seiner Frau Annelies köstlich verpflegt. Im Namen der Gosler bedankt sich der Chronist herzlich für die tolle Gastfreundschaft. Beim "plättle" und jassen vergassen die Gosler beinahe den bereits nächsten Programmpunkt: Den Auftritt im Altersheim. Auch dort wurden die Hobbymusiker wieder köstlich verköstigt...bevor es dann in Richtung Grosswangen weiterging. 

Nach einer kurzen Nacht trafen sich die Gosler am frühen morgen am Bahnhof Sursee. Bevor es mit der zweiten Ausgabe "Meis am Gleis" (letztes Jahr Bahnhofguuggete Sursee) losgehen konnte, musste die Bühne aufgebaut werden. Verdutzt schauten die Hobbymusikanten auf den reservierten Platz für das Konzert, denn dieser war zuparkiert. Trotz Absperrung wurde der Platz fleissig von den Automobilisten genutzt. Doch von diesem Umstand liessen sich Gosler nicht aus der Fassung bringen und bauten die Stände und die Bühne fachgerecht auf. 

Unser Hauptsponsor

Restaurant Protos

Co-Sponsoren

Estermann AGTechnik im Bau AGEstermann AG