Sooregosler Oberchöuch Gesamtfoto

50 tüüflisch goldigi Johr

Willkommen auf der Homepage der Sooregosler.
Wir dürfen im 2020 unser 50-jähriges Bestehen feiern. Auf unserer Homepage findet ihr alle Infos rund um unsere Auftritte, unsere eigenen Anlässe und viel weiteres!

Werde Mitglied

Du findest den Heimweg im Dunkeln?

Das ist schon mal eine sehr gute Voraussetzung, um Mitglied bei uns zu werden ;-) Melde dich bei einem unserer Mitglieder oder hier auf der Webseite!

Mehr Informationen

Am 13. Juni fand unsere 50. Generalversammlung statt. Etwas später als ursprünglich geplant und mit etwas mehr Abstand als üblich wurde das vergangene Jubiläumsjahr abgeschlossen.

Nach dieser Saison habe sich Andrea Habermacher, Fabienne Hunkeler, Debora Baumeler, Stefan Häfliger, Stefan Kunz, Ruedi Gunziger, Roland Häfliger und Markus Baumeler entschlossen aus den Reihen der Aktiv-Mitglieder zurückzutreten. Wir danken ihnen für das grosse Engagement in den vergangenen Jahren und freuen uns euch als Passiv-Mitglieder an der nächsten Fasnacht anzutreffen. Als Neumitglieder dürfen wir Manuela Vogel, Ramona Bernhard und Nadia Studer begrüssen.

Weiter gab es im Vorstand einen Wechsel, Lorena Eggerschwiler löst Sandra Muff als Sujet-Chefin ab. Zugleich wurde von ihnen das gemeinsam entworfene Musterkleid für die nächste Fasnacht vorgestellt. Zudem haben wir zwei neue Lieder in unser Repertoire gewählt. Ebenfalls wurden unsere neuen Statuten, die Rechnung und das Budget abgenommen. Für eine willkommene Abwechslung sorgte der Jahresbericht von unserem Präsidenten Thomas Trachsel, der uns in den schönen Erinnerungen vom vergangenen Vereinsjahr schwelgen lies.

Gegen Ende der GV gab es eine Reihe von Ehrungen. Carmen Buholzer, Ruedi Gunziger, Roland Häfliger, Sandra Muff und Thomas Trachsel wurden mit einer Flasche Wein beschenkt, weil sie in der vergangenen Probesaison nie fehlten. Zum 10-jährigen Jubiläum als Aktivmitglied erhielt Carmen Buholzer den Ehrentitel Obergosler. Für ihr grosses Engagement und den speziellen Einsatz im Verein wurden Stefan Häfliger, Stefan Kunz und Ruedi Gunziger als Ehrenmitglieder ernannt und erhielten den Titel Goslerfrönd. Bereits den Titel Goslerfrönd zu Hause und stolze 29 Jahre aktiv im Vereinsleben haben Roland Häfliger und Markus Baumeler eine besondere Ehrung verdient. Sie erhielten zu ihrem Rücktritt ein Fotobuch mit Erinnerungen aus den vergangenen Jahren, die sie mit den Sooregosler verbracht haben.

Nicht fehlen durfte die Vergabe unserer Awards. Den Scharri Award durfte wie im vergangenen Jahr von Marco Huber mit nach Hause genommen werden. Als bester Schnorrer der Gosler wurde Markus Trachsel mit dem Gaagi Award ausgezeichnet. Di goudig Trööte erhielt Patrik Bräuchi für seine wunderbar schwarz geratenen Schinkengipfeli.

Nun freuen wir uns auf das nächste Vereinsjahr, die Probesaison, welche im September wieder startet und natürlich auf die Fasnacht 2021.

Die Fasnacht 2020 ist Geschichte. Um das emsige Treiben der Gosler auch literarisch aufzuarbeiten, befasst sich der Chronist intensiv mit den Geschehnissen. In diesem Teil widmet sich der Schreiberling den Festivitäten in Hasle und dem legendären Goslerball. 

Die Vorfasnachtssaison 2020 ist bereits Geschichte. Ein guter Grund für den Chronisten die Geschehnisse Revue passieren zu lassen und mit ein paar Anekdoten der Gedächtnisse der Gosler auf die Sprünge zu helfen. Im letzten Teil befasst sich der Schreiberling mit dem Schneetag im Sörenberg sowie den Auftritten in Buttisholz und Willisau.

 

Bald ist die Vorfasnachtssaison 2020 bereits Geschichte. Ein guter Grund für den Chronisten die Geschehnisse Revue passieren zu lassen und mit ein paar Anekdoten der Gedächtnisse der Gosler auf die Sprünge zu helfen. In einem vierten Teil befasst sich der Schreiberling mit den Auftritten im wunderschönen Mauensee und Schwarzenbach.

Über die Hälfte der Vorfasnacht ist bereits Geschichte. Ein guter Grund für den Chronisten die Geschehnisse Revue passieren zu lassen und mit ein paar Anekdoten der Gedächtnisse der Gosler auf die Sprünge zu helfen. In einem dritten Teil befasst sich der Schreiberling mit den Auftritten in Triengen und Altbüron.

Schon seit einigen Jahren geht es für die Gosler regelmässig nach Triengen an den Suugerball. Schon kurz nach dem Feierabend versammelten sich die Vollblutfasnächtler in der ZSA,

Unser Hauptsponsor

Restaurant Protos

Co-Sponsoren

Estermann AGTechnik im Bau AGEstermann AG