Muesch no Hase ha?

Banner 2018 orig

Freitag

Nach dem gelungenen Goslerball 2018 ging der Fasnachtswochen-Alltag für die Oberkircher Gosler weiter. Nach zwei Auftritten im Sursee-Park ging es wieder zurück gen Heimat. Bei Gunzigers zu Hause wurde die Crew der Gosler warm empfangen. Nach einer motivierenden Rede des Hausherren erfreuten sich die Gosler dem reichlichen Apero. Kurze…

Weiterlesen: Freitag

Donnerstag (Schmudo)

Bereits früh am morgen trafen sich die Gosler wieder beim Surseer Hauptbahnhof. Die Premiere der Bahnhofguggete Sursee stand auf dem Programm. Zusammen mit den Snozzichöbler, Diebetormtöibeler und den Guggsurruugger waren die Gosler massgeblich am Erfolg dieses Anlasses beteiligt. Wir hoffen, dass es nicht bei einer Premiere bleibt :…

Weiterlesen: Donnerstag (Schmudo)

Mittwoch

Der Startschuss zur Fasnachtswoche fiel für die Sooregosler Oberchöuch in Nottwil beim Countdown. Bestens gelaunt und mit grosser Vorfreude spielten die Gosler als eine der ersten Guggen im Aussenbereich. Nach getaner Büez (wie es unser Freizeit-Berner Troxler-Jost sagen würde) wandten sich die Gosler dem reichlichen Angebot an…

Weiterlesen: Mittwoch

In Willisau auf Kaperfahrt

«Herrjemine scho uufstoh?!» so oder ähnlich muss es wohl bei einigen Goslern zu Hause geklungen haben, war doch bereits am frühen Morgen wieder Besammlung. Der erste Umzug der Fasnacht 2018 in Willisau stand auf dem Programm. Einige verpflegten sich vor der langen Fahrt in der örtlichen Bäckerei. Wohl noch nicht ganz…

Weiterlesen: In Willisau auf Kaperfahrt

Von «schönen Tambis» und Jubilaren

Bereits am frühen Morgen trafen sich die Gosler zum Aufbauen für die kommenden Festivitäten (Goslerball und GuuggAIR). Unter der Leitung von Bau-Chef Troxler Jost (Ja, er kommt aus Mauensee und nennt einen grünen Traktor sein eigen) wurde die Arbeiten verteilt. Besonders glücklich war wohl Trachsels Thomas (TT genannt), so…

Weiterlesen: Von «schönen Tambis» und Jubilaren

Neustes Bild

Unser Hauptsponsor

Gosler-Box

Ern Ährer
Hallo Gosler Ich möchte euch euch danken. Danken dafür, dass ihr meinen frisch geborenen Sohn dazu gebracht habt sein erstes Wort zu sprechen. Wir wohnen in der nähe eurer Probelokaliät und haben am Samstag euren kakaphonischen Klänge gelauscht. Sohnemann hat dies dazu bewogen sein erstes Wort zu sprechen, es lautet "Kaka". Sohnemann lässt euch die grösste Danksagung ausric...
Mittwoch, 02. Oktober 2019

Co-Sponsoren

 

 

Go to top